Südhafen - wohnbau durch den holländischen Baustil inspiriert

Südhafen besteht aus drei Stadteile  Sluseholmen, Teglholmen und Enghave Brügge.

Sluseholmen bekam in 2009 als anerkennung für sein alternatives und spannendes städtisches Umfeld den Stadtplanunspreis.

Sluseholmen ist mit seinen kinderfreundlichen Hafenwohnbauten eine Alternative zu Haus und garten in der Vorstadt. Die bebauung ist kennzeichnend durch kleine quadratische Häuserblöcke mit kleinen Häuser in verschiedenen Höhen und mit grosser Velvalt im architonichem Ausdruck.

Die Kanäle sind das tragende Element in der Bebauung. Die Bewohner haben entweder eine Aussicht zum Hafenverlauf oder zu den Kanälen. Die Kanäle bilden 8 Inseln und haben Namen, die alle mit Holm enden. Askholm, Egholm, Kidholm usw. Die Häuser liegen Schulter an Schuler und bilden ein zusammenhängendes quadratisches Häuserblocksystem mit einem offenen Innengarten in der mitte des Häuserblocks.​​

Die tour geht zu fuss durch den Kanalberecih von Sluseholmen an dem Bootsklub vorbei, der Seite an Seite der neuen kanalstadt erhalten blieb.

Der Spaziergang kan mit einer Bootstour kombiniert werden, die durch den Ziegelwerkhafen und durch den Südhafen, vorbei an Islands Brygge, Havnestad, Havneholmen und Teglholmen führt.

Spaziergang mit max 20 personen bis zu 2 Stunden 232 Euro. Jede angenfangene Stunde 52 Euro​

Kostenlos & unverbindlich

Buchen Sie Ihre Reise

Kontaktieren Sie mich für ein Angebot über das Formular. Ich werde innerhalb von 2 Werktagen zurückkehren.

 
 
Welche Art von Tour interessieren Sie sich?
 
 
Einige Felder sind nicht korrekt ausgefüllt

Kontakt​en sie uns

Bygningskulturens Hus

Borgergade 111, DK-1300 København K

CVR: ​30878302

​Telefon: +45 23 72 71 45

E-mail: jornpoulmadsen@gmail.com

Folge mir​