Örestadt - das grösste zusammengefügte Stadtentwicklungsgebiet in Kopenhagen

​Örestadt ist das bisher grösste zusammengefügte Stadtentwiclungsgebiet in Kopenhagens Geschichte. Die erstenBauerrichtungen fanden im anfang 2000 und mit der etablierung der Metro in 2002 statt. Ein grosses Gebiet des naturreichs Amager Allgemeingut wurde als Stadtgebiet einbezogen, zum teil weil die Bevöllkerungszahl steigt, und auch weil die Haupstadt mit dem Bau der Metro beginnen musste. Der verkauf der Grundstücke in Örestadt wurde dafür benutzt, um einen teil des umfassenden Baus der metro zu finanzieren.

Das neueste und grüneste Stadtteilgebiet in Kopenhagen liegt an der Grenze zu Amager Allgemeingut und Kalvebod Allgemeingut mit über 3.000 hektar Naturgebiet. Heute besteht dieser Stadtteil aus ungefär 20.000 Einwohnern, mehr als 20.000 Arbeitsplätzen und 15.000 Studenten.

Örestadt besteht aus 4 Vierteln, das jede seine eigen Identität besitzt. Ørestadt Nord verfügt über Universitäten und die TV- und Radiostadt des DR. Amager fælled hat wohngebäude und grüne Bezirke.Ørestadt City verfügt über internationale Betriebe, Wohngebäude, Schulen, sowie den grösstenVerkehrsknotenpunkt Skandinaviens. Örestadt Süd hat Wohnungsbauprogramme, die an der Grenze zu Kalvebod Fælled liegend.

Örestadt ist das moderne Kopenhagen - eine vielfältige Stadt mit preisgekrönter Architektur und einer spannenden Geschickte, die noch lange nicht zu Ende ist. Nun sind auch die Multiarena Kopenhagens errichtet, in der sich Platz für 15.000 Zuschauern findet. Die Arena wurde in 2017 fertiggestellt .

Ich biete eine geleitete Tour mit dem Bus oder der metro durch ganz Örestadt an. Sie erfahren über die Geschichte Örestadts, ganz von der Zeit der Aufzeichnungen bis hin zum lebenden Stadttteil, das heute gut auf dem halbem wege entwickelt ist.

Eine biss zu 3 stündige geführte tour mit dem Bus oder Metro 232 Euro (exclusiv gemieteter Bus oder Kauf von Metrotickets). Jede weitere Stunde 52 Euro.

​Ich biete auch Spaziergänge mit Reiseleitung in einer der folgenden verschiedenen Stadtteilen Ørestadts an:

Örestadt Nord liegt am nördlichsten der im Ganzen vier Stadtgebieten. Örestadt Nord ist der Stadtteil mit den vielen Studenten und der radiostadt des DR. Der Stadtteil ist fast ausgebaut. Man erfährt über das letzrte grosse gebiet, das August Schade Viertel, wo die bank Nordea seinen Bau begonnen hat. Wir werden auch von verschiedenen Baugewerben hören und an dem Bikuben Kollegium, der Humanistischen Fakultät, der IT Universität, am Tietgenkollegium, am Mikadohaus und der Radiostadt des DR mit dem Konzerthaus vorbeikommen, und von den Plänen des demnächts errichteten August Schades Viertels erfahren, das der neue nachbar der Radiostadt des DR wird.

Ørestad Fælled ist geplant, aber docn nicht realisert.

Ørestadt City ist immer noch in voller entwicklung, und ein Bau nach dem anderen schiesst in der zentralen Örestadt hoch. Das Örestadt City besteht aus einer Mischung sowohl von Wohnungsbau als auch von gewerblich genutztem Bau. Die Tour gibt über die Geschickte dieses wichtigen Verkehrsknotenpunktes in der Region Öresund Aufschluss.Erfahren Sie über die Planung der Metro und die entscheidende Infrastruktur. Erfahren Sie über Kopenhagens meist besuchte Gymnasium, das Örestadt Gymnasium. Erfahren Sie über die Örestadt Schule mit der Bibliothek und über Bjerget, den Preisträgerim Wohnungsbau.

Örestadt Süd ist der neueste Stadtteil mit einer Anzahl von 10.000 Einwohnern, wenn der Stadtteil voll bebaut ist. Die Tour besteht aus aneinanderliegenden Beispielen von Nachhaltigen Bauweisen und Lösungen. Das Hotel Crowne Plaza ist einer der wenigen Hotels der Welt, die für sein nachhaltiges Profil zertifiziert wurde. Der Haupsitz Ramböll ist ein schönes beispiel für ein Gewerbeunternehmern, das sich dafür entscheidet, sein gesamtes Handlungsfeld genau hier, aufgrund der zentralen Lage in verbindung mit Kopenhagen und der übrigen Welt, zu versammeln. Die Multiarena - Royal Arena - sind das neuerste Resultat der entwicklund in dem nördlichen Teil von Örestadt Süd. Ganz im Süden des preisgekrönten Wohnungsbaus der Zahl 8, entworfen von dem weltweit berühmten Architekten Bjarke Ingels, zu enden.

Spaziergang mit Reiseleitung bis 2 Stunden 232 Euros. Jede weitere Stunde 52 Euros

Kostenlos & unverbindlich

Buchen Sie Ihre Reise

Kontaktieren Sie mich für ein Angebot über das Formular. Ich werde innerhalb von 2 Werktagen zurückkehren.

 
 
Welche Art von Tour interessieren Sie sich?
 
 
Einige Felder sind nicht korrekt ausgefüllt

Kontakt​en sie uns

Bygningskulturens Hus

Borgergade 111, DK-1300 København K

CVR: ​30878302

​Telefon: +45 23 72 71 45

E-mail: jornpoulmadsen@gmail.com

Folge mir​